Gute und schlechte Witze

| Keine Kommentare



Die Redewendung „Das ist doch wohl ein schlechter Witz“, hat nichts mit den allgemein bekannten Witzen gleich. Hierbei geht es eher darum seinem Gegenüber zu vermitteln, daß man eine Tatsache als schlecht empfindet und nicht darüber lachen kann. Damit schafft man Klarheit über die Gefühle dem zuvor erfahrenen Sachverhalt gegenüber.

Beinahe jeder Mensch mag Witze, aber nicht alle können über den gleichen Witz lachen. Es gibt gute und schlechte Witze, wobei nicht jeder das gleiche unter einem schlechten oder einem guten Witz versteht.

Nicht jeder Witz ist gut

Der Kracher auf jeder Party ist ein guter Witz. Aber ist wirklich jeder Witz gut? Es gibt im Internet bereits hunderte von Seiten, die schlechte Witze sammeln. Aber kann man wirklich alle Witze in die schlechte oder gute Kategorie einordnen? Schwierig ist es hier eine klare Linie zu finden. Es ist eher wie eine Gradwanderung, wo man entweder in die guten oder die schlechten Witze abstürzen kann, wenn man einen Schritt in die falsche oder richtige Richtung tut. Das Empfinden eines jeden Menschen zu

  • Blondinenwitzen
  • Berufswitzen
  • Militärwitzen
  • Sportwitzen

ist sehr unterschiedlich und jeder lacht über andere Witze.
Sammler von Witzen machen keine Unterschiede zwischen guten und schlechten Witzen. Sie besitzen jede Menge Datensätze, die sie im Internet einstellen, um sie der Öffentlichkeit und damit auch den Liebhabern von Witzen zur Verfügung zu stellen.

Nervige Erzähler von Witzen

Ärgerlich und Nervend ist es, wenn ein Erzähler immer wieder die gleichen Witze erzählt und nicht einmal merkt, daß er einem damit nicht mehr zum Lachen bringen kann. Dann kommt man schon einmal auf den Gedanken demjenigen etwas antun zu wollten. Wenn sie der gute Erzähler von Witzen mal auf den Internetseiten mal nach neuen Witzen umsehen würde, könnte er seine Zuhörer auch wieder zum Lachen bringen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.