Ganzkörper Trainingsplan zum Aufbau der Grundmuskulatur

| Keine Kommentare



Entschließt man sich, ein Trainingsprogramm aufzunehmen, sei es um ein paar Kilos zu verlieren oder ganz einfach seinem Körper eine bessere Form zu geben, dann ist es da A und O eine Grundmuskulatur aufzubauen.
Was ist diese eigentlich genau? Reicht die vorhandene Muskulatur nicht aus, um auf dieser aufzubauen?

Gleichzeitig ist es auch wichtig, wenn man totaler Anfänger ist einen gewissen Grad an Fitness aufzubauen.

Wie baut man die Grundmuskulatur auf?

Wenn man nun tatsächlich Muskeln aufbauen will, muss man sich darüber im klaren sein, das hier ein ganzes Sportpaket dazukommt und das das nicht einfach nur kurzfristig gesehen kann.

Grundübungen zum Muskelaufbau sind.

  • Kniebeugen
  • Liegestütze
  • Sit-ups
  • Klimmzüge

Die ersten Wochen des Trainings sollten eher alle Muskelbereiche ansprechen, so dass ein ganzheitliches Muskelpaket aufgebaut werden kann.
Dieses beugt beim späteren speziellen Training Problemen vor .

Ein Muskel alleine kann nie trainiert werden.
Bei einer Anspannung wird immer eine Kettenreaktion ausgeführt, die sich fast über den Körper zieht. Das Gehirn koordiniert dieses.
Im Endeffekt kann somit auch noch mentales Training unterstützend wirken. Eine Trainingseinheit ist immer folgendermaßen aufgebaut, egal in welcher Trainingsphase man sich befindet.

Aufwärmen – Workout / Muskeltraining – langsames Auslaufen des Trainings. Innerhalb der Aufwärmphase werden die Gelenke gelockert, der Kreislauf und die Durchblutung angeregt.
Im Fachjargon spricht man vom Cardiotraining. Während des Workouts beginnt man nun gemäß seinem Trainingsplanes die Muskeln zu bearbeiten und grundsätzlich die Gegenmuskeln nicht vergessen.

Hat man über einen längeren Zeitraum nun seinen ganzen Körper trainiert, kann man nun schrittweise in die spezielle Trainingseinheit überwechseln. Innerhalb der ersten Phase wird man aber bereits sichtbare Erfolge feststellen können.

Es ist erstrebenswert sich auch an einen gewissen Ernährungsplan zu halten. Dieses unterstützt das Trainingskonzept und unterstützt den gesamten Ablauf maßgeblich. Wem dieses nicht ausreicht, der kann auch zusätzlich noch zu den angebotenen Ergänzungsmitteln greifen.

Quelle und Download Möglichkeit eines Ganzkörper Trainingsplans zum Aufbau der Grundmuskulatur: http://www.profihantel.de/trainingsplane/ganzkorper-trainingsplan-muskelaufbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.